Schlank durch Hypnose

Schlank durch Hypnose: Hypnotische Gewichtsreduktion
Wer sich mit Übergewicht plagt, hat oftmals schon einen langen Leidensweg mit zahlreichen Diätversuchen hinter sich. Obwohl Diäten nachweislich eine sehr niedrige Erfolgsquote haben und nur für sehr wenige Menschen zuverlässig und vor allem dauerhaft funktionieren, werden mit Diätratgebern, Diätkursen und Diätprodukten Jahr für Jahr Millionenbeträge umgesetzt. Das Ergebnis? Gewichtsprobleme sind statistisch im Aufwärtstrend, mehr als jeder zweite deutsche und österreichische Erwachsene hat Übergewicht,  bei jedem Fünften liegt es sogar im Bereich der klinisch-relevanten Adipositas.

Hypnose kann bei Übergewicht eine wohltuende Erleichterung schaffen. Ziel einer Gewichtsreduktion durch Hypnose ist es, das Unterbewusstsein anzuregen, wieder als zuverlässiger Indikator für eine gesunde und geeignete Ernährung zu agieren. In der Hypnosearbeit gehen wir davon aus, dass jeder Mensch von Haus aus eine Art Draht zwischen Bauch und Hirn eingebaut hat der ihm signalisiert, welche Lebensmittel uns gut tun und welche Mengen davon für uns am besten geeignet sind, um gesund und leistungsfähig zu bleiben. Das macht evolutionsbiologisch gesehen auch größten Sinn: Der menschliche Körper ist so ausgelegt, dass er auch ohne Ernährungstabellen und Kalorienzählen gut funktioniert könnte. Wären da nicht die vielen, verschiedenen Erfahrungen, die wir im Laufe des Lebens gesammelt und die unseren Draht Bauch-zu-Hirn letztlich außer Betrieb gesetzt haben: "Iss das auf, was auf dem Teller liegt", "Iss das auf, das ist gesund", und später auch: "Iss wenig Kohlenhydrate", "Iss viel ungesättigte Fettsäuren", "Iss viel Brot", "Iss wenig Brot" und so weiter. Der Mensch wurde letzten Endes darauf trainiert, völlig entgegen seines natürlich Bauchgefühls zu handeln und zu essen. Ernährung fand plötzlich nicht mehr natürlich statt, sondern wurde verkopft: Ein Problem, das sich in Übergewicht manifestiert.

Moderne Hypnoseverfahren sorgen nun dafür, dass Körper und Geist wieder in eine natürliche Balance zurück geraten dürfen. Zielsetzung ist also eine Freilegung des Drahts zwischen Bauch und Gehirn, so dass der Klient selbst wieder ein natürliches Gefühl für eine Ernährung entwickeln kann, die auch individuell für ihn / sie am besten passt und nicht aus irgend einem Lehrbuch stammt. Diese Methode ist von sehr hohen Erfolgsquoten gekrönt, wobei sie - wie jede Methode - natürlich nicht immer und für jeden funktioniert. Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Behandlung ist die Bereitschaft des Klienten, das Thema auch aktiv anzupacken. Genauso wie ein Raucher sich das Rauchen nicht einfach mal eben so weghypnotisieren lassen kann, sondern Eigenmotivation und Veränderungsbereitschaft in die Sitzung mit einbringen muss, sind diese beiden Punkte auch für Hypnosekandidaten sehr wichtig, die die Trance nutzen wollen um abzunehmen. Eigenmotivation und die Bereitschaft für Veränderung werden dafür auch fürstlich entlohnt - und zwar mit einer Gewichtsabnahme, die dem persönlichen Naturell entspricht und zu mehr Gesundheit, Leichtigkeit und Lebensfreude führt.